Mein Blog zieht um

Hallo ihr lieben,

mein Blog ist umgezogen, zum Umzug gibt es ein super Gewinnspiel.

Also schaut rein und folgt mir doch auf meinem neuen Blog 🙂

http://www.trilifelove.de

Werbeanzeigen

Sternfahrt in die Saison 2016 – Rad und Outdoor Bremen

Gestern war es endlich so weit …. Die Sternfahrt in die Saison stand an 🙂

Als wir unsere Sachen zum Umziehen im Auto verstaut hatten, ging es zur Messehalle. Dort standen schon so einige Radfahrer und Läufer und warteten auf den Start der Sternfahrt und des Sternlaufs. Wir waren ca. 80-100 Rennradfahrer, so genau kann man das bei der Anzahl gar nicht mehr sagen 😉

Dann gab es noch eine Gruppe mit ca. 14 Tourenrädern und eine 10-Köpfige Crossgruppe.

Nach einer Einweisung von Bernd Rennies (http://rennies-sport-reisen.de/) in die Strecke ging es dann auch schon los 🙂

Schnell aus der Stadt raus 🙂 und ab ins Blockland…. mit ein paar Schwänen an der Wümme, die für Begeisterung bei manchen Fahrern gesorgt haben 😉

Dann ging es weiter Richtung Worpswede, dort kam dann auch endlich die Sonne raus (zwar war sie schnell wieder weg aber wenigstens was).

Von Worpswede aus ging es dann Richtung Grasberg und über Borgfeld und durchs Blockland zurück zur Rad und Outdoor.

Die Ausfahrt war schön, die Sonne hätte zwar gerne öfters rauskommen können… Aber man kann ja nicht alles haben 😉

Dies waren dann knapp 60 Km die wir mit ungefähr 60 Radfahren mit einem Schnitt von ca. 26,5 Km/h gefahren sind.

 

karte

 

Hier auch ein kleines Video von unserer Ausfahrt (Dankeschön Tim 🙂 )

Es war ein sehr schöner Tag und danke für die tolle Organisation und die super Guides. Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei 

Danach ging es noch mit ein paar Freunden zur Messe, hier konnte man sich schöne Fahrräder anschauen, sich über den Triathlon in Bremen informieren und vieles über Radtouren und Radreisen erfahren. Natürlich war auch der Bremer Sporttreff mit einem Großen Stand vertreten 🙂

Nebenan gab es noch die Passion in der man BMX Fahrer und Skater auf ihren Parkour bewundern konnte.

 

 

Schwimmen die 2.

09

Ich habe vor etwas über 10 Wochen schon einmal über mein Schwimmtraining berichtet.

In der Zwischenzeit habe ich nun 2 Mal die Woche ca. 1-1,5 Std Trainiert 🙂

Jeder Anfang ist schwer:

Am Anfang habe ich gedacht das ich das nie hinbekommen werde, alles ging so schwer, man hat das Gefühl unter zu gehen und man schluckt jede Menge Wasser und geht die ersten Male sehr deprimiert nach Hause…..

Trainingsgestaltung

Erst einmal ist es wichtig das man jemanden hat der sich das ganze einmal anschaut und am besten noch ein Video macht, das man selber auch sehen kann was man wirklich dort  tut… Manchmal denkt man die Beine sind total weit oben und in Wirklichkeit hängen die irgendwo, aber nicht da wo sie hinsollen.

Ich hatte immer sehr liebe Menschen die mir geholfen haben und mich jedes Mal auf meine Fehler hingewiesen haben (Dafür nochmal ein großes Dankeschön 🙂 ).

Wenn ihr keinen habt der schon schwimmen kann, traut euch und fragt die Bademeister in den Schwimmbädern, hier habe ich auch schon sehr gute Erfahrungen gemacht…

Ich für meinen Teil habe am Anfang folgende Übungen gemacht:
Weiterlesen